Kategorie: Winter

Einfach nur grau – Raglan-Sweatshirt ohne Gedöns

Graues Sweatshirt - Burda - Schneidersitz

Ab und zu finde ich mich in einem merkwürdigen Dilemma wieder. Ich nähe meine Kleidung nicht, weil mir Klamotten aus dem Laden nicht passen oder nicht gefallen. Und ich habe mir auch kein Kaufverbot auferlegt (obwohl ich dieses Jahr tatsächlich außer Unterwäsche noch nichts zum Anziehen gekauft habe). Ich nähe, weil ich es kann. Klingt etwas platt, ist aber so. Ich habe Spaß daran und freue mich, wenn etwas Gutes dabei herauskommt oder wenn ich etwas Neues dazulerne. Mitunter führt das aber zu absurden Situationen. Weiterlesen

Herbstliche Shorts und Tipps für‘s Zuschneiden von Karo-Stoffen

Karierte Chataigne-Shorts

Teil 2 meiner Herbstgarderobe steht: schön warme Shorts aus karierter Wolle. Die waren eigentlich meine erste Idee für den Orange-Beitrag zu den 12 Colours of Handmade Fashion im September. Aber wie das so ist, wenn man zu genaue Vorstellungen hat, gestaltete sich die Suche nach Stoff und Schnittmuster recht schwierig und das Projekt wurde nicht rechtzeitig fertig. Den fast perfekten Stoff fand ich schließlich bei Alfatex – reduziert von superteuer auf teuer, aber immerhin 100 % Wolle, und für Shorts braucht man ja auch nicht so viel. Weiterlesen

Capsule vs. Colourful – ein grüner Pullover und ein paar Gedanken über Farben

Grüner Pullover - Burda - Schneidersitz

Selten habe ich mir beim Nähen eines Kleidungsstückes so viele Gedanken gemacht wie bei meinem neuen grünen Pullover. Und dabei ging es noch nicht einmal um den Pullover, sondern um die Frage, wieviel Farbe in (m)einen Kleiderschrank gehört.

Eigentlich hatte ich geplant mich 2017 wieder intensiver mit den verschiedenen Capsule Wardrobe-Konzepten zu beschäftigen. Doch dann verkündete Selmin von Tweed & Greet das Motto ihrer neuen Aktion: 12 Colours of Handmade Fashion. Im ersten Moment war ich etwas verstört, denn diese beiden Ansätze schienen sich zu widersprechen. Auf der einen Seite geht es um „Weniger“ – weniger Kleidungsstücke und auch weniger Farben. Auf der anderen Seite ist das Motto „Mehr“, nämlich „Mehr Farbe im Kleiderschrank“. … weiterlesen …

Live, Laugh, Lodenjacke

walkjacke_schneidersitz_ruecken

Es ist ja wissenschaftlich nachgewiesen, dass beim Sport Glückshormone ausgeschüttet werden und man sich danach ganz entspannt, optimistisch und zufrieden fühlt. Dummerweise aber eben erst danach und nicht schon vorher, wenn man so einen kleinen Motivationsschub ganz gut gebrauchen könnte, um sich überhaupt zum Training aufzuraffen. Vor ein paar Tagen habe ich nun endlich ein Mittel gefunden, durch das ich jetzt auch an kalten, nebligen, regnerischen Abenden gerne aufs Fahrrad steige, um zum Sportkurs zu fahren, – und selbst platte Reifen und tieffliegende Tauben meine Stimmung nicht trüben können. Man braucht dazu einfach … eine Jacke. … weiterlesen …