Kategorie: Lieblingsstücke

All time favourites!

Jumpsuit Astrid – something new, something blue

Overall Astrid

In den letzten Jahren habe ich auf vielen Hochzeiten getanzt und dafür viele Kleider genäht. Mit keinem war ich so richtig zufrieden. Als dann vor ein paar Monaten wieder eine Einladung eintraf, erinnerte ich mich an den Overall, den eine Freundin bei der letzten Hochzeit getragen hatte. Vielleicht wäre das ja eine Alternative? Während ich noch darüber nachdachte, stieß ich auf den Schnitt Astrid der französischen Designerin Coralie Bijasson und war verliebt. Weiterlesen

Unentschiedener Schnitt + undefinierbare Farbe = eindeutig guter Cardison!

Der Sommer hat das mit den „Sommerferien“ wohl falsch verstanden und sich selbst in den Urlaub verabschiedet. Das Wetter wechselt zwischen strahlendem Sonnenschein und strömendem Regen, was die morgendliche Kleiderwahl gerade zu einem kleinen Glücksspiel macht. Sicherheitshalber werfe ich mir da immer noch eine leichte Jacke über. Besonders oft zum Einsatz kommt zur Zeit mein Cardison, denn ich schon im Februar genäht habe, der es aber jetzt erst vor die Kamera geschafft hat. Weiterlesen

Eine gelbe Jeans und eine Gewissensfrage

Eine gelbe Jeans ist ja eigentlich ein ganz unverfängliches Kleidungsstück. Mich allerdings hat sie in tiefe Gewissenskonflikte gestürzt. Gelb und ich haben ein gespaltenes Verhältnis. Als Kind war es meine absolute Lieblingsfarbe. Ich warte seit Jahren darauf, dass IKEA diese tolle gelbe Deckenlampe wiederauflegt, die damals in meinem Zimmer hing. Als Teenager besaß ich eine gelbe Polyesterstretchhose im Batiklook, die ich wahnsinnig cool fand (So war das halt in den Neunzigern. Auf dem Land.). Später gab es dann etwas stilvollere Gürtel, Taschen, Schuhe in Sonnengelb, Neongelb, Zitronengelb. Zwischendurch auch mal ein T-Shirt, das sich aber nicht so gut mit meiner Gesichtsfarbe vertrug und deshalb umgefärbt werden musste. Was allerdings meine Begeisterung für Gelb nicht trübte.

Weiterlesen