Kategorie: Bottoms

Perrine – Die Hose, die fast keine geworden wäre

Hose Perrine, Coralie Bijasson, Schneidersitz

Seit einer Weile bin ich ja auf der Suche nach dem perfekten Hosenschnitt. Und auch wenn ich ihn noch nicht gefunden habe, konnte ich auf dem Weg immerhin viele Erfahrungen sammeln und bin jetzt fast Hosennähprofi. Ich weiß, welche Änderungen ich vornehmen muss, um die Passform zu optimieren, Reißverschlüsse nähe ich im Schlaf und meine Paspeltaschen werden bei jedem Mal schöner. Haha, denkste. Mein letztes Projekt hat mich auf den Hosenboden der Tatsachen zurückgeholt. Akuter Fall von Nähdemenz. Dass ich nun doch eine fertige und tragbare Hose zeige, grenzt an ein Wunder.

Weiterlesen

Opa-Style im Büro – Auf der Suche nach dem perfekten Hosenschnitt

Wollhose mit Bügelfalte - Cat von La Maion Victor

Vor ungefähr vier Jahren habe ich angefangen, meine Kleidung selbst zu nähen. Mittlerweile bevölkern vermutlich Hunderte von Schnittmustern in Zeitschriftensammlern und Ordnern meine Regale, dazu noch viele viele auf meinem Computer. Eigentlich hätte ich ausgesorgt. Ich könnte vermutlich bis an mein Lebensende jede Woche ein anderes Kleid nähen. Dabei ziehe ich viel lieber Hosen an. Und die sind deutlich unterrepräsentiert: Schnittmuster für ganz normale Stoffhosen – in der seriösen Variante für Termine, bei denen man „ordentlich“ angezogen sein will (also irgendwas zwischen Gespräch mit dem Bankberater, wichtigem Vortrag im Job und Beerdigung).   Weiterlesen