Schlagwort: La Maison Victor

Im R-Rausch – Ringelraglan, Reißverschluss und rote Rosen

Ringelraglanshirt und roter Reissverschlussrock

Bei meiner Schrankinspektion vor ein paar Wochen hatte sich ja herausgestellt, dass ich unbedingt mehr Oberteile brauche. Als Lisa von Stoffreise dann das R als Oktober-Buchstaben der 12 letters of handmade fashion zog (Ihr tolles Video dazu ist das Kontrastprogramm zum schmuddeligen Herbstwetter), war mir sofort klar, dass es ein Raglanshirt werden muss – am besten mit Ringeln. Aber weil das so naheliegend und einfach war, fand ich es auch irgendwie langweilig und rollte das R noch eine Weile in meinem Kopf, bis ich förmlich in einen R-Rausch geriet. Weiterlesen

Sport ist ihr Hobby

Sportoutfit_Action_Schneidersitz

Für das S bei den 12 letters of handmade fashion gab es bei mir nur eine Option: Sportsachen! Beim Sport hat ja jeder so sein Motto: „Dabei sein ist alles.“ „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.“ „Sport ist Mord.“ Mein Motto ist: „Man sollte nie sportlicher aussehen als man ist.“ Manchmal sehe ich Leute, die vom Stirnband bis zu den Socken in die neueste superstylische Kollektion von Ausrüster XY gehüllt sind, dazu wahlweise noch Hightech-Schuhe, Hightech-Laufuhr, Hightech-Fahrrad oder Öko-fairtrade-Yogamatte. Wenn’s dann ans Bewegen geht, zeigt sich, dass ein schickes Outfit regelmäßiges Üben nicht ersetzen kann.
Da ich das mit dem regelmäßigen Üben aber auch nicht so genau nehme, setze ich gerne auf etwas Understatement beim Sportoutfit. Weiterlesen

Donna und die sieben Knöpfe

Bluse_Donna_Schneidersitz

Es ist Sommer. Steht zumindest im Kalender. Zeit für leichte Stoffe und knallige Farben. In der Ausgabe Mai/Juni 2016 von La Maison Victor gibt es die ärmellose Bluse „Donna“, von der ich schon die ein oder andere schöne Version gesehen habe. Ein ganz einfacher Schnitt, schnell zu nähen und ein passender Stoff lag auch schon parat: pinkfarbene, weich fallende Viskose-Webware von Stoff+Stil. Was spricht also dagegen, die Bluse mal eben zu nähen?Weiterlesen